MBSR (Jon Kabat-Zinn) Achtsamkeitstraining Hamburg Christine Schwarz
Mehr als eine Hilfe bei burnout.

8-Wochen-Kurs klassisch,

26,5 Unterrichtsstunden á 14,34 € = 370 EUR inkl. Teilnahmegebühr für den Einführungsabend von 10 EUR, Kursunterlagen (Handbuch) in Form eines Aktenordners mit farbigen Seiten und mindestens 4 Anleitungs-CDs für das Üben zu Hause.

 

Ermäßigung auf Anfrage möglich.

 

Anmeldung und Information

Christine Schwarz

040 - 59 35 33 14

hallo@mbsr-meditation-hamburg.de

oder

hallo@cs-kinesiologie.de

 

Die Kosten meiner Kurse werden im Allgemeinen von den Krankenkassen nicht übernommen.

 

Allerdings gibt es Kassen (z.B.: die TKK), die im Rahmen ihres Bonosprogramms MBSR-Kurse als Präventions-Kurs bezuschusst und zwar unabhängig davon, ob der Trainer gegenüber der KKen abrechnungsfähig. In dem Fall genügt eine Teilnahmebestätigung. Fragen Sie diesbezüglich gern mal bei Ihrer Kasse nach.

 

Viele meiner Teilnehmer haben sich bei Ihrem Arbeitgeber erfolgreich nach einer Beteiligung an den Kosten erkundigt. Einige haben auch 100% der Kosten erstattet bekommen. Grundlage für die Erstattung ist das Gesetz zur Primären Prävention und Gesundheitsheitsförderung §20(3 des Bundesminesteriums.

Lesen dazu auch:

 

Zum einen dürfen Unternehmen  pro Jahr und Mitarbeiter bis zu 500,00 € steuerfrei für die Aufrechterhaltung der Gesundheit ausgeben. Arbeitnehmer können also bei ihrem Arbeitgeber anfragen ob er ihnen einen MBSR-Kurs im Rahmen der Aufrechterhaltung der Gesundheit finanziert. Die MBSR Lehrenden erhalten dann den gesamten Kurspreis von dem Unternehmen bzw. erhält der Mitarbeiter eine Rückerstattung von seinem Arbeitgeber. In diesem Fall ist es unerheblich ob der Lehrende oder die Lehrende von der ZPP akzeptiert wird.

Zum anderen hat der Verband Vereinbarungen mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund und ver.di geschlossen. Diese Gewerkschaften bieten den Mitarbeitern aller angeschlossenen Gewerkschaften, Betriebe und Unterorganisationen, die aus einer REHA kommen an, von der Verbandsseite einen MBSR Kurs auszuwählen und diesen zu finanzieren. 

Diese Vereinbarung sieht vor, dass die Gewerkschaften 320,00 € pro Kursteilnehmer direkt an den MBSR Lehrenden zahlen. Diese Vereinbarung ist nicht nachverhandelbar, wenn z. B. der Kurs eigentlich 350,00 € kosten soll. Mitglieder können lediglich entscheiden, ob sie mit den Konditionen einverstanden sind, und wenn nicht, können sie die Interessenten nicht annehmen. Auch in diesem Fall ist es unerheblich ob der Lehrende oder die Lehrende von der ZPP akzeptiert wird.

Der Verband wirbt dafür, diese Kooperationen auszubauen. Kooperationen mit Kursvermittlern wie Gesundheitsticket u.a. sehen wir kritischer.

 

Ort der Kursabende für Gruppen bis 8 Teilnehmer: Praxis für Achtsamkeitsbasierte Kinesiologie, Schulbergredder 2b, 22399 Hamburg Poppenbüttel. 

 

Der Kurs "Stressbewältigung für Frauen / Mütter" findet im Shana Seminarhaus in Sülfeld statt.

Top | hallo@mbsr-meditation-hamburg.de